Kreuzfahrt buchen

Tag 2: Miami / Florida – AIDA Kreuzfahrt Südstaaten & Mexiko

Sonnenaufgang über der Skyline von MiamiDer Vorteil einer solchen Overnight-Anreise wie bei der Route Südstaaten & Mexiko ist die Möglichkeit, sich vom Flug zu erholen und natürlich auch den Ort der An- und Abreise selbst kennenlernen zu können. Da am Anreisetag selbst immer mal was passieren kann, bietet AIDA dort auch nicht die Vorab-Buchung von Ausflügen an, für den zweiten Tag allerdings schon – z.B. den Ausflug MIA 02 “Miami & Everglades Nationalpark”, den es als MIA 12 auch “ohne Mittagessen” gibt und als MIA 04 auch als “Everglades only”-Variante.

Videoeindrücke vom ersten Tag nach der Anreise auf AIDAvita in Miami in Florida

Vorab das 2D Facebook-Video. HD und Vollbild in Videoleiste aktivieren. 3D-Video demnächst.
Optimale Wiedergabe in HD / 3D mit schnellem Internet (Kabel Internet, DSL / VDSL oder LTE).

Tag 2: Miami / Florida – AIDA Kreuzfahrt Südstaaten & MexikoTag 2 in Miami auf unserer Osterreise 2015 auf AIDAvita: 11 Tage “Südstaaten & Mexiko” (Karibik 17). Buchen unter: http://kreuzfahrt-3d.de/zum-anbieter/aida/facebook/ Kompletter Reisebericht demnächst unter: https://kreuzfahrt-3d.de/reiseberichte/aida-suedstaaten-mexiko

Posted by Kreuzfahrt-3D.de on Freitag, 3. April 2015

Kreuzfahrt buchen bzw. AIDA Kreuzfahrt buchen oder direkt zur Internetseite von AIDA

Viel zu entdecken: Downtown Miami, Miami Beach und Everglades

Da wir zu unserem selbst-organisierten Everglades-Ausflug gegen 09:00 Uhr im Ortsteil Miami Beach sein mussten und für die Überquerung der diversen Brücken etwa 1,5 Stunden Fußweg eingeplant hatten, gönnten wir uns nach einigermaßen ausreichendem Schlaf pünktlich zur Öffnung des Calypso-Restaurants auf Deck 9 um 07:00 Uhr ein kleines Frühstück und konnten dann den auch im Bordmagazin “AIDA Heute” für 07:21 Uhr avisierten Sonnenaufgang über Miami genießen. Im Calypso-Restaurant der AIDAvita gibt es übrigens – im Gegensatz zum Marktrestaurant – eine Omelette-Station. Auf den großen Schiffen verbirgt die sich an der Sushi-Bar des East-Restaurants und ist auch durch ein Schild gekennzeichnet, auf der AIDAvita muss man’s wissen: Wo auch die sonstigen Eierspeisen stehen, gibt’s ein kleines “Zutatenbuffet” mit Erbsen, Mais, Röstzwiebeln usw., so dass man sich seine individuelle Omelette-Zusammenstellung in eine der bereitstehenden Schüssel füllt. Dann kann man diese Schüssel einem der dienstbaren Geister der Küche übergeben, die dann noch fragen werden, ob das Omelette mit einem oder zwei Eiern gewünscht ist und selbiges dann frisch zubereiten. Strenge Vegetarier sollten jedoch ggf. davon Abstand nehmen, da auf der gleichen heißen Platte neben den Omelettes ggf. gleichzeitig der Frühstücksspeck (Bacon) gebrutzelt wird und die Omelettes dann tlw. im Bacon-Fett braten. Frisch gestärkt ging’s für uns dann jedenfalls zu unserem Ausflug, über den ich später noch im Detail berichten werde. Auf der Rückfahrt hielt der Bus freundlicher Weise auch einmal in Downtown Miami, bevor es für die Mitfahrer zurück nach Miami Beach ging. Die Straßensperren für das Musikfestival vom Vorabend im Bayside-Park waren zwar aufgehoben, die Abbauarbeiten der Technik usw. aber noch in vollem Gange, so dass wir leider weiterhin nicht in den Park hineinkamen. Aber wir kamen zumindest an die Pier der 40-Millionen-Dollar-Yacht GRAND LUXE, welche scheinbar den/einen VIP-Bereich dargestellt hatte. Aus der Perspektive wirkte die AIDAvita fast winzig. 😉 Da es um 16:45 Uhr “Alle an Bord” hieß, damit pünktlich gegen 17:15 Uhr die obligatorische Seenotrettungsübung stattfinden konnte und für 18:00 Uhr das Auslaufen geplant war, begaben wir uns dann jedoch alsbald wieder auf den Weg über die Brücke von Downtown Miami zurück zur AIDAvita.

Kreuzfahrt buchen bzw. AIDA Kreuzfahrt buchen oder direkt zur Internetseite von AIDA

Weitere Video-Reiseberichte von Karibik-Kreuzfahrten auf Kreuzfahrt-3D.de

Bei Interesse an unseren anderen Reiseberichten mit HD- und 3D-Videos:

2015-04-06T15:41:04+00:00 / 2016-09-16T19:20:43+00:00 / Allgemein (Beratung)
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016