Kreuzfahrt buchen

Tag 13: Invergordon (Schottland)

AIDA in Invergordon (Schottland) – Reisebericht Tag 13 (Nordeuropa Kreuzfahrt mit AIDAmar)

AIDA in Invergordon (Schottland) – Reisebericht Tag 13 (Nordeuropa Kreuzfahrt mit AIDAmar)Invergordon ist der Hafen in der Nähe der schottischen Stadt Inverness und begrüßte die AIDAmar laut einem der AIDA Scouts mit dem “besten Wetter, dass wir hier je erlebt haben”. In der Tat war es zwar kühl und bedeckt, regnete zunächst aber nicht, was sich auf den Ausflügen im Laufe des Tages aber ändern sollte. Aber was wäre Schottland ohne Regen? Als Highlight zum Ende der Reise und passend zum Thema Schottland gab es kurz vor dem Auslaufen noch eine Aufführung von regionalen Künstlern (schottische Folklore und Dudelsack-Spieler).

Video-Eindrücke vom Hafen in Invergordon (Schottland) sowie vom Auslauf der AIDA und mehr

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild ggf. unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.
Weiteres Video: Vor dem Auslaufen: Schottische Folklore Show an Bord der AIDAmar. 3D Video nicht verfügbar.
Optimale Wiedergabe in HD / 3D mit schnellen Internetzugang (Kabel Internet, DSL / VDSL oder LTE).
Nächste Seite / Reisebericht: AIDA Ausflug Invergordon Highlights oder Übersicht alle Videos / Berichte der Reise

Kreuzfahrt buchen bzw. AIDA Kreuzfahrt buchen oder direkt zur Internetseite von AIDA

Schottische Folklore als Highlight zum Ende der Reise: Showprogramm vor dem Auslaufen der AIDAmar

Gegen 09:00 Uhr Orstzeit wurden die Passagiere der AIDAmar an der Admirality Pier stilecht mit schottischer Dudelsack-Musik begrüßt und machten sich dann zu den bereitstehenden Bussen auf. Wir teilten uns auf und haben für unsere Kreuzfahrt-Blog Besucher ein paar Impressionen vom Ausflug INV11 “RIB Boot Erlebnis” und vom Ausflug INV09 “Invergordon Highlights” eingefangen. Letzterer ist ein ganztägiger Ausflug (8 Stunden Schottland intensiv kennenlernen), so dass man dann die schottische Folklore im Theatrium der AIDAmar nicht erleben konnte. Für alle pünktlich an Bord der AIDA zurückgekehrten, gab es zum Ende der Nordeuropa Kreuzfahrt eine Vorführung einer schottischen Dance-School, einen schottischen Dudelsack-Spieler sowie weiteren Gesang mit lokalen Künstlern.

Schottische Folklore an Bord der AIDA

Kreuzfahrt buchen bzw. AIDA Kreuzfahrt buchen oder direkt zur Internetseite von AIDA

Abendprogramm an Bord der AIDA nach dem Verlassen der AIDAmar aus dem Hafen von Invergordon

Wegen des EM-Viertelfinales Deutschland gegen Griechenland am Freitag, den 22.06.2012, wurde der AIDA “Abschlussabend” mit entsprechender Feier und dem zugehörigen Abendprogramm sowie zwei sogenannte “Farewell Shows” auf den Donnerstag vorgezogen, damit auch die Fußball-Fans diese erleben konnten. Ab 21:30 Uhr startete zunächst “True Colors” mit Songs von Cindy Lauper und direkt im Anschluss ging es mit der Brit-Pop-Show “Brit Trash” weiter. In Anbetracht des regnerischen Wetters auf der Abfahrt von Invergordon / Schottland wurde auf die ursprünglich geplante Lasershow auf dem Pooldeck verzichtet, dafür gab es dann am letzten Seetag auf der Rückfahrt nach Hamburg dann gleich 3 Lasershows direkt hintereinander, denn auf dem Rest der Nordeuropa Kreuzfahrt gab es bisher aufgrund der Helligkeit auch Nachts (Mitternachtssonne) bisher auch keine Lasershows, wie sonst üblich.

Weitere Videos und Reiseberichte von unserer AIDA Nordlandroute mit der AIDAmar im Jahr 2012

Nächste Seite / Reisebericht: AIDA Ausflug Invergordon Highlights Landschaftsfahrt + Schloss (INV09)
Vorheriger Seite / Bericht: AIDAmar Nordeuropa Tag 12: Seetag 5 mit Entertainment
Übersicht alle Berichte der Reise: AIDA Nordeuropa Tour (Norwegen, Island, Schottland)

2012-06-21T00:01:52+00:00 / 2016-09-16T19:15:00+00:00 / Allgemein (Beratung)

Schreibe einen Kommentar

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016