Kreuzfahrt buchen

Tag 4: Seetag 2 / Oslofjord

Auf dem Weg von Bergen mit voller Kraft über die Nordsee und den Skagerrak zum Oslofjord

AIDAcara auf dem Weg nach OsloAm Dienstag, den 10. September 2013, dem 4. Tag der Nordeuropa-Kreuzfahrt auf der AIDAcara konnten Frühaufsteher wie immer bereits ab 06:00 Uhr in der Lambada Bar einen Kaffee einnehmen oder ab 07:30 Uhr dann im Calypso Restaurant “richtig” frühstücken. Auch erste Aktivitäten wie ein Kosmetik-Workshop im Body & Soul Spa oder eine sogenannte “Insider-Tour” mit Einblicken hinter den Kulissen des Schiffes konnten ab 10:00 Uhr besucht werden. Ab 11:30 Uhr gab’s alternativ den Poolbrunch mit dem Motto “Skandinavien” bei recht frischem Wind auf dem Pooldeck (Deck 10).

Videoeindrücke vom Seetag mit Poolbrunch, Offiziersgolfen, Schlagerparty und dem Einlaufen in Oslo

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild ggf. unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen. Optimale Wiedergabe in HD / 3D mit schnellen Internetzugang (Kabel Internet, DSL / VDSL oder LTE).

Bord-Entertainment at it’s best: Offiziers-Golf, Schlager-Poolparty und Lasershow auf dem Pooldeck

Wer nicht unbedingt Fußballfan ist und daher ab 20:00 Uhr unbedingt die WM-Qualifikation Färöer-Deutschland in der Anytime Bar der AIDAcara verfolgen wollte oder musste, konnte am Golf-Counter auf Deck 9 dem Entertainment-Manager, Club-Direktor, Hotel-Manager und weiteren Offizieren beim Golf-Wettstreit zuschauen, sie anfeuern und sogar etwas gewinnen. Wenn man sich einen aussichtsreichen Kandidaten auserkoren hatte, wurde dessen bzw. deren Name auf einen Zettel zusammen mit der eigenen Kabinennummer geschrieben und in Plastikbecher mit den Namen der Kandidaten gelegt. Am Ende wurden dann aus dem “Gewinnerbecher” die Kabinennummern der “Preisträger” gezogen: Es gab z.B. eine Flasche Sekt oder als Hauptpreis eine halbe Stunde Training an dem Golfsimulator zu gewinnen, den auch die Offiziere bei ihrem Contest benutzt hatten. Das Offiziersgolfen dauerte ca. 45 Minuten, so dass man danach ggf. noch zum Abendessen in eines der Buffett-Restaurants einkehren konnte. Ab 21:30 Uhr hieß es dann auf dem Pooldeck “Schlagerparty” mit dem AIDAcara Show-Ensemble. Anfänglich nieselte es zwar noch, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch und das Show-Ensemble kam trotz des suboptimalen Wetters auf die Poolbühne. Nach der Schlagerparty-Show gab es noch eine Lasershow, die allerdings im Gegensatz zu der Variante im Theater oder auf den großen Schiffen schlecht zu erkennen war. Nur wenn man in Richtung des Lasers schaute, konnte man sich ggf. an dem “Laserfächer” erfreuen, sah aber keine Figuren o.ä., die vom Laser erzeugt wurden. Nach der Lasershow setzte dann DJ Sascha zusammen mit dem Clubteam und der Bar Crew die Party auf dem Pooldeck zusammen mit den Passagieren fort, welche die Nacht zum Tage machen und die Durchfahrt durch den Oslofjord erleben wollten. Um kurz vor Mitternacht kam dann auch Oslo selbst in Sicht, aber das Anlegen dauerte. Poolbrunch auf dem Pooldeck der AIDAcara am Seetag

Kreuzfahrt buchen bzw. AIDA Kreuzfahrt buchen oder direkt zur Internetseite von AIDA

2013-09-10T00:01:55+00:00 / 2016-09-16T19:16:18+00:00 / Allgemein (Beratung)

Schreibe einen Kommentar

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016