Kreuzfahrt buchen

AIDA Ausflug STR01: Typisch Santorin

Die schönsten Stellen der griechischen Insel Santorin entdecken inkl. Weinverkostung

AIDA Ausflug STR01: Typisch Santorin mit WeinverkostungNach der Ankunft des Tenderbootes im Hafen von Athinios begann der AIDA Ausflug STR01 „Typisch Santorin“ direkt mit einer Serpentinenfahrt mit dem Reisebus in Richtung des Ortes Oia (gesprochen IA, ohne „o“), wo man etwa eine dreiviertel Stunde Freizeit hatte, um die typischen weißen Häuser über die schmalen, verwinkelten Gässchen zu erkunden und das malerische Panorama um Santorin zu genießen. Die Sonne meinte es gut an diesem Tag und so bedauerten wir, die Basecaps auf dem Schiff vergessen zu haben – aber Sonnenmilch hatten wir dabei.

Video-Eindrücke vom AIDA STR01 Ausflug „Typisch Santorin“ (Halbtagesausflug)

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild ggf. unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.
Optimale Wiedergabe in HD / 3D mit schnellen Internetzugang (Kabel Internet, DSL / VDSL oder LTE).
Nächste Seite / Reisebericht: Santorin per Quad erkunden oder Übersicht alle Videos / Berichte der Reise

Kreuzfahrt buchen bzw. AIDA Kreuzfahrt buchen oder direkt zur Internetseite von AIDA

Stadtbesichtigung, dann Weinverkostung und dann die Insel Santorin auf eigene Faust erkunden

Nach dem kurzen Sightseeing- und Shopping-Aufenthalt in Oia ging es mit dem Bus weiter zu einer Weinkellerei mit Außenterrasse, in der 3 verschiedene Weine (rot, weiß, Likörwein) und kleine Snacks (Tomatenspalten, Oliven, Käsewürfel, geröstetes Brot) zum Probieren gereicht wurden. Dies war Bestandteil des AIDA Ausflugs STR01 und musste nicht extra bezahlt werden, insofern man nicht noch Souveniers mitnehmen wollte. Im Anschluss an die Weinprobe fuhr der Reisebus die Ausflugsgäste in die Insel-Hauptstadt Fira, wo dann auch die OneWay-Tickets für die Seilbahn ausgehändigt wurden, welche im Ausflugspreis ebenfalls bereits inklusive waren. Was sich uns nicht ganz erschloss: In der Ausflugsbroschüre war für den Ausflug STR01 auch das „Badesachen“-Symbol abgebildet, aber allein die Ausflugsbeschreibung ließ keine Bademöglichkeit vermuten, so dass uns das nicht weiter irritierte. Den Bildern im Fotoshop nach zu urteilen gab es hingegen planmäßig eine Bademöglichkeit z.B. beim AIDA Ausflug STR04 „Wandern auf den Vulkan“. Mit Übergabe der Seilbahntickets war der Ausflug auf Santorin dann auch beendet, jeder durfte für sich entscheiden, ob / wann er das Seilbahnticket nutzt, den ca. 30minütigen Fußweg über zahlreiche Stufen in Kauf nimmt oder zunächst noch die Stadt Fira erkundet. Die ursprünglich für Santorin angebotenen Tauchausflüge bzw. Schnorchelausflüge (z.B. STRT02 „Entdecken Sie die Unterwasserwelt: Schnuppertauchen im Meer“), die wir bereits im Juni 2012 gebucht hatten, wurden Anfang August 2012 leider wieder storniert, da: „wir soeben von unserer Agentur vor Ort darüber informiert wurden, dass dieser Ausflug nicht stattfinden kann, da die Tauchbasis geschlossen ist“ – sehr schade, denn auf das Schnuppertauchen hatten wir uns sehr gefreut. Eben noch ein Nebeneffekt der Nebensaison. Wir entschieden uns dann dafür, den Nachmittag nicht ungenutzt verstreichen zu lassen und schlossen an den AIDA Ausflug noch unser eigenes Ausflugsprogramm an: Eine Quadtour einmal quer über die Insel.

Kreuzfahrt buchen bzw. AIDA Kreuzfahrt buchen oder direkt zur Internetseite von AIDA

AIDA Ausflug STR01: Typisch Santorin mit Weinverkostung

Mehr Videos / Reiseberichte von unserer AIDA Kreuzfahrt Mittelmeer / Suezkanal / Rotes Meer

Nächste Seite / Reisebericht: Santorin per Quad selbst erkunden (inkl. Zeitraffer Videos zur Insel)
Vorheriger Seite / Bericht: Tag 4: Hafen Thira auf der griechischen Insel Santorin – traumhafte Landschaften
Übersicht alle Berichte der Reise: AIDA Kreuzfahrt Mittelmeer / Suezkanal / Rotes Meer

2012-11-05T00:01:54+00:00 / 2017-10-12T03:20:06+00:00 / Carsten Fäth

Schreibe einen Kommentar

Letztes Update dieser Seite: 12. Oktober 2017