Kreuzfahrt buchen

Tag 4: Thira / Santorin

AIDA in Santorin (Griechenland): Reisebericht Tag 4 (Mittelmeer / Transsuez Reise 2012)

AIDA in Santorin (Griechenland): Reisebericht Tag 4 (Mittelmeer / Transsuez Reise 2012)Am Morgen des 05. November 2012 erreichte die AIDAdiva den Reedehafen vor Thira, der Hauptinsel des griechischen Archipels Santorin. Wegen der Wassertiefe ist es dort nicht möglich, das Kreuzfahrt-Schiff per Ankers “festzumachen”, sondern es treibt weitgehend und muss über die Strahlruder einigermaßen auf Position gehalten werden. Dabei dreht es sich hin und wieder ein bißchen, so dass die Tenderboote dann ihre Route zum Transport der Passagiere anpassen. Auch bei diesem Zwischenstopp der Mittelmeer-Kreuzfahrt hatten wir Glück mit dem Wetter. 

Video-Eindrücke der griechischen Insel Santorin im Rahmen der AIDA Mittelmeer Kreuzfahrt

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild ggf. unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.
Optimale Wiedergabe in HD / 3D mit schnellen Internetzugang (Kabel Internet, DSL / VDSL oder LTE).
Nächste Seite / Reisebericht: AIDA Ausflug STR01: Typisch Santorin oder Übersicht alle Videos / Berichte der Reise

Kreuzfahrt buchen bzw. AIDA Kreuzfahrt buchen oder direkt zur Internetseite von AIDA

Santorin wahlweise auf eigene Faust erkundigen oder AIDA Ausflug buchen

Individualausflügler konnten sich per Tenderboot ans Ufer herüberbringen lassen und den Aufstieg zum Ort Fira dann z.B. zu Fuß über Stufen oder mit der Seilbahn absolvieren. Die AIDA Ausflüge starteten jedoch nicht in Fira, sondern alle Ausflugs-Gäste wurde zum Hafen von Athinios getendert, der sich in Sichtweite der Warteposition von AIDAdiva befand. Von dort aus ging es dann meist per Bus oder teilweise (z.B. STR06 und STR04) per Boot weiter zum jeweiligen Ausflugsziel. Wir entschieden uns für den Ausflug STR01: “Typisch Santorin (Reisebericht hier)“. Je nach Ablauf der Ausflüge kehrten die Gäste dann nach Athinios zurück und wurden von dort wieder zur AIDAdiva getendert oder der Ausflug endete, wie unserer, in Fira, wo man dann z.B. noch die Stadt erkunden und dann individuell zu Fuß oder mit der Seilbahn zum Hafen zurückkehren konnte, um dann wieder mit dem Tenderboot an Bord der AIDAdiva zurückzukehren. Da unser Ausflug bereits gegen 13:00 Uhr beendet war, entschieden wir uns, zusätzlich noch eine Quadtour (Reisebericht hier) über die Insel zu machen – auf eigene Faust. Offiziell hieß es in der Bordzeitung “AIDA Heute” 21:30 Uhr “Alle Mann an Bord” und um 22:00 Uhr sollte die Abfahrt von Thira sein. Da aber bereits gegen 18:30 Uhr alle Gäste wieder an Bord zurückgekehrt waren, das letzte Tenderboot ohnehin um 21:00 Uhr von Land gekommen wäre und es zudem schon dunkel geworden war, wurde um 20:00 Uhr entschieden, die nächste Etappe der AIDA Kreuzfahrt durch das Mittelmeer anzutreten und nach Heraklion auf Kreta weiterzufahren.

AIDA in Santorin (Griechenland): Reisebericht Tag 4 (Mittelmeer / Transsuez Reise 2012)

Kreuzfahrt buchen bzw. AIDA Kreuzfahrt buchen oder direkt zur Internetseite von AIDA

Abendprogramm bei der Mittelmeer Kreuzfahrt mit der AIDAdiva nach Verlassen der Insel Santorin

Ab 19:30 Uhr begann dann das Bord-Entertainment im Theatrium auf Deck 9 bis 11 mit der “Clickparade“, einer moderierten Zusammenstellung von YouTube Clips, die wir in exakt gleicher Form jedoch schon auf unserer Tour mit der AIDAmar erlebt hatten. Die Moderatoren berichteten noch, dass es ja Millionen von Clips bei YouTube gäbe und man da ja kaum den Überblick über die witzigsten Clips behalten könne. Schade also, dass für die “Clickparade” nicht hin und wieder neue Clips rausgesucht werden. Um 20:30 Uhr ging es dann weiter mit der “Movie Gala“, einer musikalischen Reise durch die beliebtesten Filmmusiken mit den Schauspielern und den Solisten des Show-Ensembles der AIDAdiva. Zu den dargebotenen Hits gehörten z.B. “Kiss from a rose” von Seal aus dem Film Batman oder auch “Moonriver” aus “Frühstück bei Tiffany’s”. Schließlich kam das komplette AIDAdiva Show-Ensemble um 21:30 Uhr noch einmal mit der Tanzshow “Patchworks” ins Theatrium zurück, welche wie der gleichnamige Flickenteppich das Publikum in einen “Teppich” aus verschiedenen Klängen und Farben hüllen sollte.

Mehr Videos / Reiseberichte von unserer AIDA Kreuzfahrt Mittelmeer / Suezkanal / Rotes Meer

Nächste Seite / Reisebericht: AIDA Ausflug STR01: Typisch Santorin (die schönsten Ausblicke + Weinverkostung)
Vorheriger Seite / Bericht: AIDA Ausflug PIR04: Spektakuläres Korinth (inkl. Fahrt durch Kanal von Korinth)
Übersicht alle Berichte der Reise: AIDA Kreuzfahrt Mittelmeer / Suezkanal / Rotes Meer

2012-11-05T00:01:04+00:00 / 2016-09-16T19:16:53+00:00 / Allgemein (Beratung)

Schreibe einen Kommentar

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016