Kreuzfahrt buchen

Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica im Hafen von Reykjavik am 18.06.2012

Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica im Hafen von ReykjavikAm 18. Juni 2012 lag das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica im Hafen von Reykjavik (Island). Das Schiff lag neben der Artania von Phoenix Reisen. Unser Video von der Costa Pacifica in Reykjavik entstand beim Einlaufen mit unserem Schiff AIDAmar, deren Reise wir ausführlich dokumentiert haben.

Costa Pacifica in Island im Hafen von Reykjavik – Video vom Kreuzfahrtschiff und vom Hafen

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild ggf. unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.

.

2012-06-18T18:46:30+00:00 / 2017-10-12T03:19:40+00:00 / Carsten Fäth

Ein Gedanke zu „Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica im Hafen von Reykjavik am 18.06.2012“

  1. Irgendwie gewinnt man das Gefühl, dass fast jede Woche ein neues, noch größeres Schiff vom Stapel läuft. Ich finde Kreuzfahrten grundsätzlich toll. Man hat an Bord ein Rundumsorglospaket, ist fast jeden Tag in einer anderen Stadt, hat jede Menge Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten und das kulinarische Angebot lässt auch keine Wünsche offen. Dennoch denke ich, dass wir mal einen Gang zurückschalten sollten und die Schiffe wieder etwas kleiner bauen sollten. Ich frage mich zum Beispiel, ob es auf den Ozeanriesen ganze Shoppingcenter geben muss. Auf einigen Schiffen kann man sogar eislaufen oder Wellenreiten – ein Wahnsinn. Im September findet ja auch wieder die SMM, die bekannte Schiffbaumesse in Hamburg statt. Ich bin mir sicher, dass auch dieses Thema wieder kontrovers diskutiert wird.

Schreibe einen Kommentar

Letztes Update dieser Seite: 12. Oktober 2017