Kreuzfahrt buchen

Video: Einlaufparade mit MS EUROPA 2 zum 824. Hamburger Hafengeburtstag

Einlaufparade zum Hamburger Hafengeburtstag: Gorch Fock und MS EUROPA 2Nach der AIDAsol, die schon gegen 08:00 Uhr am Himmelfahrtstag am Cruise Terminal Altona angekommen war und der MS Empress, die am späten Mittag die HafenCity erreichte, kamen zum Auftakt des diesjährigen 824. Hamburger Hafengeburtstages an diesem 09. Mai 2013 wieder zahlreiche Schiffe zum größten Hafenfest der Welt. Die Große Einlaufparade startete gegen 16:00 Uhr und wurde angeführt vom Segelschulschiff Gorch Fock sowie der neuen MS EUROPA 2 mit ihrem Erstanlauf noch vor der Taufe am 10. Mai vor Blankenese. 

Wechselhaftes Wetter zum Auftakt des Hamburger Hafengeburtstages mit zahlreichen Highlights

Vorschau zeigt 2D Highlights-Video. HD-Qualität / Vollbild ggf. unten in Videoleiste aktivieren. Highlights in 3D öffnen. Weitere Videos: Einlaufparade zum 824. Hamburger Hafengeburtstag in Echtzeit (ca. 1,5h) in 2D oder 3D aufrufen.
Optimale Wiedergabe in HD / 3D mit schnellen Internetzugang (Kabel Internet, DSL / VDSL oder LTE).

Erleben Sie die neue MS EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten oder eine andere Kreuzfahrt buchen.

Für jeden etwas dabei: Kleine Schiffe, große Schiffe, historische Segler und moderne Kreuzfahrer

Vorweg ein Feuerlöschboot mit Wasserfontänen zur traditionellen Begehung eines Erstanlaufes im Hamburger Hafen und dann der diesjährige Stargast: Das Segelschulschiff Gorch Fock kommt nach über 30 Jahren (zuletzt 1982) wieder zum 824. Hamburger Hafengeburtstag. 1958 Uhr wurde sie auf der Werft von “Blohm & Voss” in Hamburg gebaut und die Hansestadt unterhält seitdem eine Patenschaft mit dem Segler. Kurz nach der Gorch Fock folgte dann neben der Alexander von Humboldt II auch der 2. Star des Tages: Die neue MS EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, die besonders luxuriöses Kreuzfahren verspricht. Neben zivilen Schiffen gehören zum Hafengeburtstag traditionell auch internationale Marineschiffe wie z.B. in diesem Jahr der Zerstörer “HMS Defender”, das neueste Kriegsschiff der britischen Marine mit 152 Metern Länge oder auch die  “Seefalke” der Küstenwache. Neben der Gorch Fock liefen auch noch weitere Großsegler ein, wie z.B. ihr russisches Pendant, das Segelschulschiff Krusenstern – ein Dauergast beim Hamburger Hafengeburtstag. Ursprünglich in Bremen als “Padua” gebaut, ist sie der einzig verbliebene Schnellsegler der Hamburger Reederei Laeisz. Das polnische Segelschulschiff Dar Młodzieży war auch wieder in Hamburg dabei.

Einlaufparade zum Hamburger Hafengeburtstag: Kruzenstern und weitere Segelschiffe

Aktuelle Nachrichten und Videos zum Hamburger Hafengeburtstag auf Kreuzfahrt-3D.de

2013-05-10T10:54:51+00:00 / 2016-09-16T19:20:14+00:00 / Allgemein (Beratung)

Ein Gedanke zu „Video: Einlaufparade mit MS EUROPA 2 zum 824. Hamburger Hafengeburtstag“

  1. Das Video hat mir sehr gefallen. Ich war bei der Einlaufparade dabei. Die Zeitrafferpassagen waren spannend, mir wurde Angst und Bange, die Kleinen immer zwischen die Großen huschen zu sehen, es ging ja alles gut.

Schreibe einen Kommentar

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016