Kreuzfahrt buchen

AIDAstella: Video Ablegen und Wendemanöver Hamburg HafenCity

AIDAstella: Video vom Ablegen und Wendemanöver in der HafenCityNach der obligatorischen Seenotrettungsübung, zu der sich alle Passagiere gegen 17:30 Uhr an ihren zugewiesenen Musterstationen und bei strahlender Abendsonne und dennoch eisigen Temperaturen an Deck versammeln mussten, wurde gegen 18:00 Uhr am Mittwoch, den 12. März 2013, die Vertäuung der AIDAstella gelöst. Um 18:04 Uhr verabschiedete sich die AIDAstella mit ihrem Signalhorn vom Cruise Terminal in der HafenCity, fuhr mit dem Heck in den Hansahafen und wendete dann vor dem Marco-Polo-Tower / Unilever Gebäude.

Videoeindrücke vom Ablegen, dem Wendemanöver und dem Auslaufen von AIDAstella aus der HafenCity

Nachfolgend haben wir Highlights des Auslaufens zur Fanreise von AIDAstella in Hamburg für Sie zusammengestellt.
Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild ggf. unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.
Weiteres Video vom Auslauf der AIDAstella aus Hamburg in Echtzeit (ca. 37 Minuten): in 2D oder 3D.

Zur AIDA Internetseite (AIDAstella Reise buchen) oder Infos zu Reisen mit AIDAstella

Die AIDA-Fans gehen schon vor der Taufe 2 Nächte an Bord von AIDAstella: Die AIDA Fanreise ab Hamburg

Trotz eisiger Temperaturen meinte es das Wetter gut mit der neuen AIDAstella: Beim Erstanlauf im Morgengrauen konnten die wenigen Passagiere, die sich nach draußen verirrt hatten und die Sehleute an Land bei klarer Sicht und einem malerischen Sonnenaufgang einen Blick auf das neueste Mitglied der AIDA-Flotte erhaschen. Ob der frühen Stunde tutete AIDAstella mit ihrem Signalhorn nur vor den Landungsbrücken, aber dann nicht mehr beim Anlegen in der HafenCity. Im Laufe des Tages trafen dann immer mehr Busse und Taxis am Hamburg Cruise Center (HCC) in der HafenCity ein, um die restlichen AIDA-Fans nach Hamburg zu bringen, die am Abend mit AIDAstella zur Fanreise aufbrechen wollten. Das Konzept der Fanreisen wurde bei den letzten Neuvorstellungen z.B. bei der AIDAsol und der AIDAmar gut angenommen, so dass es auch bei der neuen AIDAstella fortgesetzt wurde. Noch vor der offiziellen Taufe am Samstag, den 16. März 2013, in Rostock-Warnemünde bricht die AIDAstella ab Hamburg zu einer 2tägigen Kurzreise auf: Nach einer großen Schleife in der Nordsee, welche als Seetag die Möglichkeit bietet, alle Annehmlichkeiten an Bord ausführlich einer Erkundung zu unterziehen. Donnerstag kommt AIDAstella dann wieder zurück nach Hamburg und begibt sich dann zu ihrem Taufhafen nach Warnemünde, wo sie Samstag erwartet wird. Ganze 10 Taufpatinnen werden dann dem neuen „Stern“ der AIDA-Flotte, der AIDAstella, ihren Namen verleihen. Der Auftakt für den Fanreise hätte besser kaum sein können: Hamburg verabschiedete sich mit einem farbenfrohen Sonnenuntergang, während die AIDAstella gemächlich und mit wiederholtem Tuten die Elbe hinauffuhr.

Zur AIDA Internetseite (AIDAstella Reise buchen) oder Infos zu Reisen mit AIDAstella

AIDAstella: Video vom Ablegen und Wendemanöver in der HafenCity und Auslauf

Videos und aktuelle News zur AIDAstella sowie allgemein zur Kreuzfahrt-Flotte von AIDA

Sie haben Interesse an einer Kreuzfahrt mit der AIDAstella? Hier finden Sie weitere News und Videos zur AIDAstella:

2013-03-12T22:53:31+00:00 / 2017-10-12T03:19:38+00:00 / Carsten Fäth

Ein Gedanke zu „AIDAstella: Video Ablegen und Wendemanöver Hamburg HafenCity“

Schreibe einen Kommentar

Letztes Update dieser Seite: 12. Oktober 2017