Kreuzfahrt buchen

MS COLUMBUS 2 am 08.06.2012 beim Ablegen in Hamburg (HafenCity)

MS Columbus 2 am 08.06.2012 beim Ablegen in HamburgAbends am 08. Juni 2012 legte die MS COLUMBUS 2 (Hapag-Lloyd Kreuzfahrten) nach der obligatorischen Seenotrettungsübung am Cruise Terminal Hamburg HafenCity ab. Neben den eigenen Expeditionskreuzfahrtschiffen (z.B. MS BREMEN) und den Luxus-Flagschiffen MS EUROPA und MS EUROPA 2 hatte sich die Reederei für ein breiteres Publikum die MS COLUMBUS 2 für zwei Jahre (bis 2014) von der Oceania Cruises gechartert. Dieser Chartervertrag wird nicht verlängert und wieder der Fokus auf kleine, luxuriöse Kreuzfahrtschiffe gelegt. 

Videoeindruck aus der Hamburger HafenCity: Die MS COLUMBUS 2 legt vom Cruise Terminal ab

Sehen Sie hier das Video beim Ablegen des Kreuzfahrtschiffes von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, kurz nachdem das ehemalige Schwesterschiff MS Columbus (jetzt MS Hamburg) vom Terminal in der Hamburger HafenCity abgelegt hat.

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild ggf. unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten: Routen, Termine, Preise und Onlinebuchung

Kurzes Intermezzo für ein breiteres Publikum: 4 Sterne für bis zu 698 Passagiere

Der Charter der MS COLUMBUS 2 wird von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten nicht über die geplanten 2 Jahre hinaus verlängert. Mit 180,45 Metern Länge und 25,73 Metern ist die COLUMBUS 2 bis 2014 größte Kreuzfahrtschiff, welches für Hapag-Lloyd Kreuzfahrten auf den Weltmeeren unterwegs ist. 287 Kabinen und 62 Suiten verteilen sich auf 9 Passagierdecks und bieten Platz für bis zu 698 Passagiere, die von ca. 377 Crew-Mitgliedern betreut werden.

Weitere Videos von Hapag-Lloyd Kreuzfahrtschiffen sowie News zur Hapag-Lloyd-Flotte

Sie haben Interesse an Hapag-Lloyd Kreuzfahrten? Hier finden Sie weitere News und Videos zur Hapag-Lloyd-Flotte:

2012-06-08T21:26:56+00:00 / 2017-10-12T03:19:40+00:00 / Carsten Fäth

Ein Gedanke zu „MS COLUMBUS 2 am 08.06.2012 beim Ablegen in Hamburg (HafenCity)“

Schreibe einen Kommentar

Letztes Update dieser Seite: 12. Oktober 2017