Kreuzfahrt buchen

Video: neue U-Bahn Linie U4 Hamburg Hafencity / Cruise Terminal

Video: neue U-Bahn Linie 4 Hamburg Hafencity / Cruise TerminalNach der inoffiziellen Eröffnung der neuen U-Bahn-Linie U4 mit 200 geladenen Gästen durch den 1. Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg am Mittwoch 28.11.2012 konnten ab heute 29.11.2012 nun auch “Normalbürger” die neue Strecke im Rahmen des “Schnupperbetriebes” erkunden. Um 10:08 Uhr startete die erste reguläre U-Bahn (leider noch nicht als neuer DT5 Zug) ab Haltestelle Billstedt und erreichte über den Hauptbahnhof und Jungfernstieg schließlich die Haltestelle Überseequartier in der Hamburg HafenCity beim CruiseTerminal

Video Eindrücke der neuen U-Bahn Linie U4 + Haltestellen Überseequartier und Hafencity Universität

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild ggf. unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.
Weitere Videos: Fahrt HafenCity Universität über Überseequartier nach Hamburg Jungfernstieg (2D / 3D)

Per U-Bahn U4 künfig direkt zum Cruise Terminal Hamburg HafenCity anreisen

Kreuzfahrtpassagiere kommen seit heute noch einfacher und bequemer zum Hamburg CruiseCenter HafenCity. Wer nicht bereits in Hamburg wohnt und daher für eine Kreuzfahrt ab Hamburg mit der Bahn oder mit dem Flugzeug anreisen muss, hat neben den von den Kreuzfahrtgesellschaften bereitgestellten Shuttlebussen nun eine weitere Möglichkeit, schnell zum Schiff zu gelangen: Zum Fahrplanwechsel am 09.12.2012 geht die neue U-Bahn-Linie U4 in den Regelbetrieb, bis zum 08.12.2012 fährt sie jedoch bereits mit den künftigen Fahrtzeiten in einem kostenlosen “Schnupperbetrieb”. Alle Hamburger und ihre Gäste können damit schon einmal “erfahren”, wie die neuen Haltestellen aussehen und wie gut die Anbindung an das restliche Hamburger Verkehrsnetz ist. Bisher fuhren nur Busse in die HafenCity (MetroBus-Linien 3, 4 und 6), welche durch die Inbetriebnahme der U-Bahn jedoch zum Fahrplanwechsel eingestellt bzw. umgeleitet werden. Gerade mit Koffern für eine Reise bietet sich neben dem Taxi daher nun insbesondere die U-Bahn als schnelles und umweltfreundliches Verkehrsmittel an. Die neue Linie unterstützt zunächst die bestehende U-Bahn U2 auf dem Linienast ab Billstedt, über den Hauptbahnhof bis hin zum Jungfernstieg. Ab dort beginnt dann die Neubaustrecke in die HafenCity und auch direkt Hamburgs längster Streckenabschnitt zwischen zwei Haltestellen. Das Hamburg CruiseCenter HafenCity liegt im sogenannten “Überseequartier” und ist somit über die gleichnamige Haltestelle der U-Bahn-Linie U4 nun direkt per U-Bahn erreichbar. Die Fahrt vom Jungfernstieg dauert etwa 4 Minuten, vom Hauptbahnhof sind es 6 Minuten. Weitere 24 Minuten braucht die S-Bahn S1 vom Flughafen. Nach der Haltestelle Überseequartier folgt ab Fertigstellung der HafenCity Universität auch das Anfahren der künftigen gleichnamigen Endhaltestelle. Im Schnupperbetrieb sowie an Wochenenden und Feiertagen, soll die neue U-Bahn Linie U4 aber auch schon jetzt die neue sehr beeindruckende Haltestelle Hamburg HafenCity Universität anfahren.

Video: neue U-Bahn Linie 4 Hamburg Hafencity / Cruise Terminal

Etwa 5 Jahre Bauzeit und 330 Millionen Euro: U4 als Investition in die Zukunft Hamburgs HafenCity

Spatenstich für den Bau der neuen U-Bahn-Linie U4 war am 23.08.2007, nach also ziemlich exakt 5 Jahren und 3 Monaten Bauzeit und innerhalb des veranschlagten Budgets von ca. 330 Millionen Euro hat die Hamburger HafenCity als Wohn- und Arbeitsort und insbesondere als Kreuzfahrtstandort einen Meilenstein der Verkehrsanbindung erreicht. 35.000 Fahrgäste täglich sind die Prognose im “Vollausbau” der HafenCity und bei Großevents wie dem Hamburger Hafengeburtstag, den Hamburg Cruise Days oder auch dem QM2 Day am CruiseTerminal kann der Takt auf bis zu 20.000 Fahrgäste pro Stunde verdichtet werden, dann wahrscheinlich auch mit den klimatisierten DT5-Wagen.

Schreibe einen Kommentar