Kreuzfahrt buchen

Start Blue Port 2012 in Hamburg: Das Light up für den blauen Hafen

Start Blue Port 2012 in Hamburg: Das Light up für den blauen HafenHeute am Montag 13. August 2012 gegen 21:56 Uhr hieß es “Light up!” für den Blue Port 2012 in Hamburg: An Bord des Museumschiffes Cap San Diego wurde wie am Vorabend beim “Pre-Light-Up” mit einem roten Buzzer die blaue Illumination des Hamburger Hafens ausgelöst. Beim Hamburg Blue Port 2012 taucht Lichtkünstler Michael Batz wieder 1 Woche lang mit etwa 7.000 Lichtinstallationen an ca. 100 Gebäuden, Schiffen und Hafen-Objekten in magisches blaues Licht. 

Video vom Light-Up beim Blue Port 2012 in Hamburg: “Die blauen Lichter werden eingeschaltet”

Unser Video zeigt zunächst einige Ansichten aus der Hafencity, wo bereits vor dem Light-Up zum Blue Port 2012 einige  blaue Lichtobjekte zu sehen war. Im weiteren Verlauf unseres Blue Port Hamburg 2012 Videos sehen Sie, wie die Lichter eingeschaltet werden und der Hafen nach und nach blau wurde und dies die nächsten Tage so bleiben wird.

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild ggf. unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.

1 Woche blauer Hafen in Hamburg: Heute fiel der Startschuss für den Blue Port 2012 in Hamburg

Das Hamburger Abendblatt und der Regionalsender Hamburg 1 hatten zuvor einen Aufruf gestartet und Abendblatt-Leser konnten sich bewerben, zusammen mit Lichtkünstler Michael Batz und Kultursenatorin Barbara Kisseler an Bord der Cap San Diego den symbolischen Auslöser für den Start des Blue Port 2012 in Hamburg zu betätigen. Die Jury entschied sich für den 26jährigen Christoph Boneberg aus Iserbrook, welcher eigentlich auch gern olympische Spiele in Hamburg gesehen hätte und seine besondere Eignung für das “Light Up” damit begründete, den Hamburger Hafen mit dem Blue Port international noch bekannter machen zu wollen, vielleicht als Argument für die nächste Olympia-Bewerbung. Ab ca. 21:45 Uhr übertrug Hamburg 1 live von der Cap San Diego und kurz vor 22:00 Uhr schalteten zunächst alle Barkassen und Fahrtgastschiffe auf der Elbe auf “Blaulicht” um, dann wurde nach und nach die Beleuchtung der statischen Objekte wie z.B. der Elbbrücken, der Köhlbrandbrücke und natürlich der Elbphilharmonie eingeschaltet. Apropos “Blaulicht”: Auch Polizei, Feuerwehren und Rettungskräfte unterstützten das Kunstprojekt auf der Köhlbrandbrücke durch ihre aufblitzenden Blaulichter, ein beeindruckendes Schauspiel zum Start des BluePort.

Blue Port als Auftakt zu den am Wochenende stattfindenden Hamburg Cruise Days 2012

Unter dem Motto “Landgang” finden vom 17.-19. August 2012 in der Freien und Hansestadt Hamburg zum dritten Mal die Hamburg Cruise Days statt. Mehr als eine Million Besucher werden zu diesem großen Event-Wochenende in Hamburg erwartet, allein eine halbe Million, um entlang der Hafenkante eine Erlebniswelt aus Kultur, Musik und Entertainment, kulinarischen Highlights und vor allen Dingen die Licht-Inszenierung “Blue Port” des Theatermachers und Künstlers Michael Batz zu bestaunen, welche bereits am Montag vor den Cruise Days 2012 startete. In diesem Jahr finden die Hamburg Cruise Days bereits nach den Jahren 2008 und 2010 zum dritten Mal in Hamburg statt.

Weitere aktuelle Neuigkeiten und Videos zum Thema Blue Port in Hamburg

Sie interessieren sich rund ums Thema Blue Port? Nachfolgend finden Sie weitere News zum BluePort:

Ein Gedanke zu „Start Blue Port 2012 in Hamburg: Das Light up für den blauen Hafen“

Schreibe einen Kommentar