Kreuzfahrt buchen

Thira auf Santorin - Berichte, Angebote, Buchung

Thira – Reedehafen für Kreuzfahrtschiffe auf Santorin: Aktuelle Informationen, Pressemeldungen und Video-Reiseberichte.

AIDA Ausflug STR01: Typisch Santorin

Die schönsten Stellen der griechischen Insel Santorin entdecken inkl. Weinverkostung

AIDA Ausflug STR01: Typisch Santorin mit WeinverkostungNach der Ankunft des Tenderbootes im Hafen von Athinios begann der AIDA Ausflug STR01 “Typisch Santorin” direkt mit einer Serpentinenfahrt mit dem Reisebus in Richtung des Ortes Oia (gesprochen IA, ohne “o”), wo man etwa eine dreiviertel Stunde Freizeit hatte, um die typischen weißen Häuser über die schmalen, verwinkelten Gässchen zu erkunden und das malerische Panorama um Santorin zu genießen. Die Sonne meinte es gut an diesem Tag und so bedauerten wir, die Basecaps auf dem Schiff vergessen zu haben – aber Sonnenmilch hatten wir dabei.
Weiterlesen

Santorin per Quad selbst erkunden

Auf eigene Faust Insel Santorin per Quad erkunden: Video Eindrücke von der Insel

Auf eigene Faust Insel Santorin per Quad erkunden: Video Eindrücke von der InselWas sich am Folgetag auf Kreta schwierig bzw. unmöglich gestalten sollte, glückte uns auf Santorin trotz Nebensaison unkompliziert: Ein Quad, auch ATV (All Terrain Vehicle) genannt, anzumieten. Wir folgten in Fira einer großen “Rent a Moto / ATV”-Reklame, welche uns in einen Hinterhof zu MOTO KOSTAS führte. Als wir gegen 13:00 Uhr nach einem Quad fragten, sollten wir bis 17:00 Uhr (wahrscheinlich Ladenschluss) sensationelle günstige 20 EUR zahlen, was wohl die Tagesmiete in der Nebensaison ist. In der Hauptsaison dürften es an die 30 EUR sein.  Weiterlesen

Tag 4: Thira / Santorin

AIDA in Santorin (Griechenland): Reisebericht Tag 4 (Mittelmeer / Transsuez Reise 2012)

AIDA in Santorin (Griechenland): Reisebericht Tag 4 (Mittelmeer / Transsuez Reise 2012)Am Morgen des 05. November 2012 erreichte die AIDAdiva den Reedehafen vor Thira, der Hauptinsel des griechischen Archipels Santorin. Wegen der Wassertiefe ist es dort nicht möglich, das Kreuzfahrt-Schiff per Ankers “festzumachen”, sondern es treibt weitgehend und muss über die Strahlruder einigermaßen auf Position gehalten werden. Dabei dreht es sich hin und wieder ein bißchen, so dass die Tenderboote dann ihre Route zum Transport der Passagiere anpassen. Auch bei diesem Zwischenstopp der Mittelmeer-Kreuzfahrt hatten wir Glück mit dem Wetter.  Weiterlesen