Kreuzfahrt buchen

Häfen in Ägypten - Berichte, Angebote, Buchung

Kreuzfahrthäfen in Ägypten: Aktuelle Informationen, Pressemeldungen und Video-Reiseberichte.

Tag 11: Sharm El-Sheikh

Letzter Tag der AIDA Kreuzfahrt: AIDAdiva im Hafen von Sharm El-Sheikh (Abreise / Rückflug)

Letzter Tag der AIDA Kreuzfahrt: AIDAdiva im Hafen von Sharm El-Sheikh (Abreise / Rückflug)Montag, der 12. November 2012, sollte der letzte Tag unserer Kreuzfahrt Mittelmeer, Suezkanal und Rotes Meer auf AIDAdiva und zugleich der Abreisetag sein. Zwischen 8 und 9 Uhr mussten alle abreisenden Gäste im Theatrium ihre Reisepässe abholen, in welche auch ein entsprechendes Ausreisedokument eingelegt war, welches dann am Flughafen von Sharm El-Sheikh benötigt wurde. Die Koffer waren bereits in der Nacht bis 2 Uhr vor die Kabine zu stellen, damit diese in ein großes Zelt in der Nähe der Busse gebracht werden.  Weiterlesen

Tag 10: Safaga / Luxor

AIDA im Hafen von Safaga: Ausflugsmöglichkeiten nach Luxor (Tempel und Pharaonen)

AIDA im Hafen von Safaga: Ausflugsmöglichkeiten nach Luxor (Tempel und Pharaonen)Am Sonntag, den 11. November 2012, erreichte die AIDAdiva gegen 7:00 Uhr den “Safaga Port”, einen der ältesten Häfen des Roten Meeres. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um einen malerischen Kreuzfahrt Hafen, sondern er macht keinen Hehl aus seiner primären Bedeutung als wichtiger Handelshafen, so dass man nach dem Aufwachen eher Verlade-Silos denn Naturpanoramen vor Augen hatte. Allerdings wurde man von strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen um die 28°C erwartet. Ausflugsbeginn um 7:30 hieß Express-Frühstück. Weiterlesen

AIDA Ausflug SAF07: Spuren der Pharaonen

Tempel von Luxor, Nilfahrt auf einer traditionellen Felucca, Tal der Könige und Hatschepsut-Tempel

Tempels von Luxor, Nilfahrt auf einer traditionellen Felucca, Tal der Könige und Hatschepsut-TempelNach Ankunft der AIDAdiva in Safaga gegen 7 Uhr morgens blieb gerade noch Zeit für ein kurzes Frühstück, um sich dann um 07:15 Uhr am Treffpunkt für den AIDA Ausflug nach Luxor in der AIDA Bar auf Deck 10 einzufinden. Da Luxor am östlichen Ufer des Nils im Zentrum Oberägyptens liegt, dauert die Busfahrt von Safaga etwa 3,5 Stunden. Nur die frühzeitige Abfahrt ermöglicht daher das umfangreiche Ausflugsprogramm zu bewältigen. Erster Programmpunkt nach der Ankunft in Luxor war die einstündige Besichtigung des Luxor-TempelsWeiterlesen

Tag 8: Suezkanal-Passage

Fahrt vom Mittelmeer ins Rote Meer: mit der AIDAdiva durch den Suez Kanal (mit Sonnenaufgang)

Fahrt vom Mittelmeer ins Rote Meer: mit der AIDAdiva durch den Suez Kanal (mit Sonnenaufgang)In der Nacht zum Freitag, den 09. November 2012, machte sich die AIDAdiva auf zur nächsten Etappe von Port Said im Mittelmeer zum 585 Kilometer entfernten Safaga im Roten Meer. Seit 1889 steht hierfür die Passage durch den Sueskanal zur Verfügung, welche die langwierige Umfahrung des afrikanischen Kontinents einspart. Da der Kanal nur als Einbahnstraße befahrbar ist, müssen die Schiffe im Konvoi fahren, der erste (N1) mit AIDAdiva an der Spitze startete um Mitternacht bei Port Said und wartete dann im Großen Bittersee auf den Gegenverkehr (S) aus Suez.  Weiterlesen

Tag 7: Port Said / Kairo

Mit AIDA in Port Said (Ägypten): Ausflugsmöglichkeiten zu den Pyramiden (Giseh) und zur Sphinx

Mit AIDA in Port Said (Ägypten): Ausflugsmöglichkeiten zu den Pyramiden (Giseh) und zur SphinxDie AIDAdiva erreichte am Donnerstag, den 08. November 2012, in aller Frühe die ägyptische Hafenstadt Port Said am Mittelmeer. Diese mag auch eine Bedeutung haben, für die meisten Besucher ist sie jedoch lediglich der Ausgangspunkt für einen Ausflug zur Hauptstadt Kairo und zu den Pyramiden von Gizeh. Bereits ab 05:30 Uhr luden das “Markt Restaurant” und die “Weite Welt” zum Frühstück, ab 7 Uhr sollten dann die Bustransfers vom Hafen starten, da die Fahrt nach Kairo 3 Stunden dauert.  Weiterlesen

AIDA Ausflug PSD03: Pyramiden, Jeeps, Kamele

Typisch Ägypten: Pyramiden von Giseh, Sphinx sehen, mit dem Jeep durch die Wüste und Kamele reiten

Typisch Ägypten: Pyramiden von Giseh, Sphinx sehen, mit dem Jeep durch die Wüste und Kamele reitenAuch wenn in Port Said unterschiedlichste Ausflüge von AIDA angeboten wurden, erfolgte der Start für alle gleichzeitig mit dem Bus im Konvoi. Um kurz nach 7 Uhr waren alle Ausflugspassagiere von Bord, durch die Paß- und Sicherheitskontrolle und auf die ca. 30 Reisebusse verteilt. Darin gab es dann neben deutschsprachigen AIDA Reiseführern teilweise auch die “Men in Black”, also in Anzug gekleidete Sicherheitsbeamte des ägyptischen Staates, die den Geleitschutz bildeten. Entgegen der Vorturteile trugen diese jedoch keine (sichtbare) Waffe und waren unauffällig.  Weiterlesen