Kreuzfahrt buchen

Akureyri - Berichte, Angebote, Buchung

Kreuzfahrthafen Akureyri auf Island: Aktuelle Informationen, Pressemeldungen und Video-Reiseberichte.

Tag 9: Akureyri (Island)

AIDA in Akureyri (Island)  – Reisebericht Tag 9 (Nordeuropa Kreuzfahrt mit AIDAmar)

AIDA in Akureyri (Island)  – Reisebericht Tag 9 (Nordeuropa Kreuzfahrt mit AIDAmar)Akureyri ist eine Hafenstadt am südlichen Ende des ca. 60 Kilometer langen Fjords „Eyjafjörður“ (in den AIDA Ausflugsbroschüren steht fälschlicher Weise 90 km) und mit ca. 17.000 Einwohnern (Ende 2008) die zweitgrößte Stadt Islands. Nachdem der für die Fjord-Passage erforderliche Lotse bereits um 06:00 Uhr an Bord genommen worden war, erfolgte das Einlaufen der AIDAmar im Hafen von Akureyri am 17. Juni 2012 planmäßig gegen 07:00 Uhr morgens. Für Frühaufsteher auf der AIDA hatten die Buffet Restaurants daher bereits ab 06:00 Uhr Frühstückszeiten. Weiterlesen

2012-06-17T00:01:38+00:00 / 2017-10-12T03:20:07+00:00 / Carsten Fäth

AIDA Ausflug AKU04: Polarflug zur Insel Grimsey (Polarlinie / Vögel)

Traumhafte Natur auf der Insel Grimsey erleben (z.B. Papagaitaucher) und die Polarlinie übertreten

AIDA Ausflug AKU04: Polarflug zur Insel Grimsey (Polarlinie / Vögel)Die nur ca. 5,3 km² kleine Insel Grímsey liegt ca. 40 km nördlich der Küste Islands, also ca. 100 km von Akureyri entfernt, zu deren Gemeindegebiet sie seit dem 31.05.2009 gehört. Neben dem Tourismus leben die Insulaner vorwiegend von der Fischerei, wobei sie sich weder von Uhrzeiten noch Kalendertagen abhängig machen: „Sie essen, wenn sie Hunger haben und schlafen, wenn sie müde sind“, erzählte die Reiseführerin der Insel. Dies ist einer der Nebeneffekte der geographischen Lage Grímseys direkt auf dem nördlichen Polarkreis. Weiterlesen

/ 2017-10-12T03:20:07+00:00 / Carsten Fäth
Letztes Update dieser Seite: 12. Oktober 2017